Thailändische Küche 

Die thailändische Küche mit ihrer unglaublichen Vielfalt und Raffinesse ist zweifelsohne eine der besten der Welt. Was sie so attraktiv macht, sind die subtilen und dennoch klar unterscheidbaren Geschmacksrichtungen, die phantasievolle Verwendung von Gewürzen und die ästhetische Präsentation der Speisen. Die Vielfalt kommt unter anderem daher, dass die Thais zusätzlich zu ihrer eigenen Kochkultur manches von den Küchen Indiens und Chinas übernommen und dann mit eigenen Gewürzen verfeinert haben. Der internationale Handel spielte dabei eine wesentliche Rolle: Die Ver-wendung von Chilis zum Beispiel wurde im heutigen Thailand erst populär, nachdem portugiesische Händler diese im 16. Jahrhundert nach Siam einzuführen be-gannen.

  Typische Zutaten für thailändische Gerichte