Private Dinner

Cooking Courses Guests
Recipes Satay
Elefanten 2
Tom Yam Gung 3
Yam_Nüa
Recipes_Yam_Nüa
Schnitzereien_Früchte_1
Schnitzerei 3
Cooking Courses Dessert
Phad%2520Thai_edited_edited

Sie möchten es für einmal bequemer haben und thailändisch essen, ohne vorher selbst zu kochen? Natürlich können Sie in eines der vielen Thai-Restaurants gehen - aber wir schlagen Ihnen etwas anderes vor: ein Private Dinner bei Thai Cooking!

Statt in einem oft überfüllten und lauten Lokal essen Sie dann ganz privat in unserem schönen Wintergarten in Herrliberg. Wir verwöhnen Sie dort mit exotischen Köstlichkeiten, liebevoll zubereitet von Pat, der Kursleiterin von Thai Cooking.

Für eine entsprechende Anfrage nutzen Sie unser Kontaktformular oder schicken uns eine E-Mail mit Ihren Vorstellungen (Datum, Menuwünsche, Anzahl Personen). Selbstverständlich können Sie uns auch anrufen, damit wir die Details  fixieren können. Ab zwei Personen werden wir aktiv. 

Das dürfen auch gemischte Grüppchen sein: Wir können maximal sechs Gäste empfangen. 

Wenn Sie eintreffen, geht es gleich los mit Apero-Häppchen und - falls gewünscht - einem Glas Prosecco. Anschliessend tischen wir Ihnen drei klassische thailändische Gerichte auf und runden das Essen später mit einem Früchtedessert ab.

Gästetisch in unserem Wintergarten
thailändischer Glasnudel-Salat

Wer zuerst bucht, bestimmt das Menu

Unser Menü umfasst eine Vorspeise, drei Hauptgänge mit thailändischem Parfumreis sowie ein Früchtedessert und kostet 125 Franken - inklusive Mineralwasser und Kaffee à discretion. ​

 

Für thailändisches oder alkoholfreies Bier verlangen wir 5 Franken; ein Glas Prosecco kostet 10 Franken. Wein in Flaschenqualität gibt es auf vorherige Anfrage. Falls Sie es vorziehen, können Sie Wein gegen ein Zapfengeld von 15  Franken pro Flasche auch selbst mitbringen.

 

Noch etwas ist speziell bei uns:

Die ersten Gäste, die sich für einen Abend anmelden, bestimmen das Menü.

 

Hier gleich drei Vorschläge:

Menu 1

Vorspeise: marinierte Pouletspiesschen (Satay Gai)

Hauptgänge: Massaman-Curry mit Rindfleisch (Gäng Massaman), Sweet & Sour mit Schweinefleisch (Priau Wan Muu), klare Suppe mit Crevetten (Tom Yam Gung), thailändischer Parfumreis (Khao Suei)

Dessert: frische Mangos (Mamuang)

 

Menu 2

Vorspeise: Fischnuggets (Thod Man Plaa)

Hauptgänge: Grüner Curry mit Rindfleisch (Gäng Kiau Wan Nüa), Suppe an Kokosmilch mit Pouletfleisch (Tom Kha Gai), gehacktes Schweinefleisch an frischen Gewürzen (Laab Muu), thailändischer Parfumreis (Khao Suei)

Dessert: Klebreis mit Kokoscrème und Mangos (Khao Niau Mamuang)

 

Menu 3

Vorspeise: Hausgemachte Frühlingsrollen (Po Pia Phak Sod)

Hauptgänge: Fischcurry (Schu Schii Plaa), gebratenes Pouletfleisch mit Cashew-Nüssen (Phad Gai Med Mamuang), klare Suppe mit Gemüse und Schweinefleisch (Tom Tschüd), thailändischer Parfumreis (Khao Suei)

Dessert: Bananen an Kokoscrème (Gluai Buad Schii)

 

Dies sind nur Vorschläge - wir können über 30 thailändische Gerichte kochen. Sie dürfen ihr Menu auch selbst zusammenstellen. Wir beraten Sie dabei gerne.

​Wieder mal thailändisch schlemmen?

Dem Alltag entfliehen?

Als Duo neue Leute kennen lernen?

Zu fünft auf der Suche nach einer kulinarischen Alternative?

 

Es gibt immer einen guten Grund für ein Private Dinner bei Thai Cooking!

Schnitzereien_Früchte_1